Hörtestung

 

 

 

 

          Hörtestung:

 

In der klassischen Methode der Tonaudiometrie werden seitengetrennt über Kopfhörer verschiedene Töne angeboten, sobald der Ton hörbar ist (Hörschwelle), bestätigt dies der Patient. In einem zweiten Durchgang wird über einen speziellen Kopfhörer spezifisch das Innenohr getestet. Ein weiteres Verfahren ist die Sprachaudiometrie, dabei wird die Verständlichkeit von Worten getestet. Bei der Impedanzmessung und Reflextestung werden die Trommelfellbeweglichkeit und dessen Reaktion auf Schall getestet.

 

         ZURÜCK